Paella als Liebsspeise

Paella - Rezept

Paella als LiebesspeiseEs gibt viele verschiedene Arten Paella zuzubereiten. Für eine Liebesspeise verwende ich viele Meeresfrüchte und Chili. Und ich koche mit Wein.

Es soll ja schließlich verführerisch wirken :)

Zutaten

  • 125 g Reis.
  • 250 g Tintenfischringe.
  • 200 g  Miesmuscheln.
  • 6 Gambas.
  • 100 g Shrimps.
  • 1 Hühnchen.
  • 8 Oliven mit Paprika.
  • 2 Knoblauchzehen.
  • 1 grüne Paprika.
  • 3 Tomaten.
  • 200 g Erbsen.
  • Chilischote.
  • 1/2 Glas Olivenöl.
  • 1/8 Liter Weißwein.
  • 1 Päckchen Safran.
  • Salz, Pfeffer.

Zubereitung

PaellaDas Hühnchen zerlegen und in Stücke schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Vorsicht: Olivenöl darf nicht zu heiß werden. Die Hähnchenstücke goldbraun braten. Die Tintenfischringe und den klein gehackten Knoblauch hinzufügen und langsam garen.

Die Paprika und die Tomaten in kleine Würfel schneiden  und dazu geben. Die Chilischote klein hacken. Mit den Oliven und dem rohen Reis hinzufügen. Alles verrühren und 5 Min. schmoren lassen. Mit dem Wein ablöschen. 3/8 Liter Wasser hinzufügen. Salzen, pfeffern und 15 Min. garen.

Die geputzten Muscheln in einem Topf bei heißer Flamme garen, bis sie sich öffnen. Die Gambas 5 min lang in kochendem Salzwasser garen.

Die Gambas, Shrimps, Muscheln und den Safran in die Pfanne geben. 20 Min. lang garen. Die Erbsen hinzufügen, vorsichtig umrühren und in der Pfanne servieren.

Erotik-Hörbücher downloaden und genießen

Rezzi