Lexikon der Sex-Abkürzungen - M bis Z

Häufig verwendete Abkürzungen im Internet und in Annoncen

von M bis Z:

AbkürzungÜbersetzungBeschreibung
mnlmännlich
MSTMad Sex TouristDer Name eines Internet-Forums zum Thema „Huren“.
mww1 Mann und 2 FrauenVariationen: mm (2 Männer), ww (2 Frauen), mw (1 Mann,1 Frau), mmm (3 Männer), mmw (2 Männer 1 Frau), mww,
NKNaturkaviarGemeint ist damit Kot.
NRNichtraucher
NSNatursektGemeint ist damit Urin.
NTNichttrinker
Ounterwürfige Frau
OEM, ÖMÖlmassage 
OVOralverkehr
OWOberweite
PGPuffgängerJemand der häufig käuflichen Sex in Anspruch nimmt.
PPPoppersUmschreibung für Homosexuelle.
PTPartnertauschPaare treffen sich untereinander,zum gemeinsamen und dabei bunt gemischten Sex. Selten auch die Abkürzung für „Petting“.
ras.rasiertRasiert im Intimbereich
RLDRed Light District. Rot-Licht-Bezirkz.B. Hamburger Reeperbahn.
RPRückportoMeist ist damit gemeint, dass ER oder SIE dem anderen die Fahrkosten bezahlt, damit ER oder SIE zum Besuch kommt.
RRRrein-raus-runterDie „Schnelle Nummer“ - Gegenteil von langem anspruchsvollem Sex.
RSRollenspiele
safeSex nur mit KondomFranzösisch ohne Abspritzen. Küssen allerdings uneingeschränkt.
Sau/Stute(willige) FrauHomosexueller Kontext: passiver Mann. Meist in der Variation "Hengst sucht Stute". Im Englischen stud (Mann), gal (Frau).
schl.schlank
SMSado/Maso
SPZKSperma ZungenküsseSIE oder ER küsst IHN intensiv, während sich sein Sperma noch im Mund des Anderen befindet.
SSSamen/Sperma schlucken.
SWSandwichZwei Männer und zwischen ihnen liegend eine Frau.
tabulos„Mache alles“Also auch ohne Kondom.
TBTittenbesamungER sprtizt und verteilt sein Sperma auf ihren Brüsten.
TFTittenfickauch „spanisch“ genannt.
TGTaschengeldUmschreibung für „wenig“ Geld.
Toil.SexToiletten-SexUmschreibung und Oberbegriff für KV und NS.
TSTranssexuellehem. Mann mit Titten und Schwanz
TTTitten-TrimmingBrustwarzen-Massage, Brustwarzen-Kneifen.
TVTransvestitAls Frau verkleideter Mann
unerunerfahren
Unk.Unkosten
VHVorderhausUmschreibung für die Lage des Eingangs des Bordell.
vorhvorhanden
VPGViel Puff GängerMann, der sehr oft käuflichen Sex in Anspruch nimmt.
WSWassersport/ Water sportsUmschreibung für Urinspiele. Gleichbedeutend wie NS.
WXWichsen, MasturbierenGegenseitig oder einander dabei zuschauend.
XLExtra LargeAuf die Größe bezogen und kann sich auf den Penis, die Brüste oder sonstige Körperteile beziehen.
XXLExtra Extra Large„Sehr groß…“ z.B. Penis, Brüste oder Bauch.
ZAZungenanalSIE oder ER berührt seinen oder ihren Anus mit der Zunge.
ZKZungenkuss

Kommentare

Fehlt ja noch ne menge bei euch

21x6
Länge und Durchmesser vom Schwanz
22/156/55
Alter / Größe / Gewicht
75C / 80DD
Körbchengröße / BH-Größe / es geht hier um Brüste
69
Stellung beim Sex, wenn sich beide Oral verwöhnen

a
aktiv
a/p
aktiv und passiv
AF
Arschfick / in den Arsch ficken
AG
Antworte garantiert
AO
Anal ohne Gummi
AP
Analpenetration
AS
Analsex
AV
Analverkehr

BB
Ballbusting (siehe auch CBT)
BBB
Bauch, Bart, Brille
BBW
Big Beautiful Woman/Women (Schöne dicke Frau)
BD
Bondage - Fesseln / Unterwerfung
BDSM
eigentlich undefinierbare Abkürzung für Fetischsex
Bi
Bi-Sexuell
BJ
Blowjob (Oralsex beim Mann)
BmB
Bitte mit Bild
BV
Brustverkehr (Spanisch) / Tittenfick
BWP
Brustwarzenpiercing

CBT
Cock & Ball Torture (Genital-Folter)
CD
Crossdresser
CS
Cum Shot (im Mund abspritzen)
CS
Cybersex

DD
Dildo
DEV
Devot
DOM
Dominant
DP
Double-Penetration (beide Löcher gleichzeitig ficken)
DS
Dildospiele
DT
Deep Throat (Kehlenfick) sehr tiefes blasen
D&U
D und U (Dominanz und Unterwerfung
DV
Doppel-Vaginal (2 Pimmel gleichzeitig in einer Möse)
DW
Damenwäsche
DWT
Damenwäscheträger (Er)

E-Sex
Elektro-Sex
EL
Eier lecken (Hoden)
Engl.
Englische Erziehung
EP
Extreme Penetration
Ex
Exibitionismus

F
Frau / Weiblich
FE
Fußerotik
FemDom
Female Domination (hier hat nur Sie das sagen)
FF
Faustfick / Fisting
FF
Fußfetisch
FI
Finanzielle Interessen
FJ
Footjob / Schwanzbehandlung mit den Füßen
FKK
Freikörperkultur
FO
Französisch ohne (blasen ohne Gummi)
FS
Face sitting (hier gibt's tiefe Einblicke)
FT
Französisch total (blasen mit Aufnahme / evtl. schlucken)

GB
GangBang / Gruppensex
GB
Gesichtsbesamung
Gep.
Gepierct / trägt ein Piercing
GF6
Girlfriendsex
GR
grieschisch (Analsex)
GS
Gruppensex
GV
Geschlechtsverkehr

HH
Hobbyhure
HH
Haus- Hotelbesuch
HN
Hobbynutte
HJ
Handjob (einen mit der Hand runter holen)
HV
Handverkehr (wie HJ)

KB
Körperbesamung
KBX
Kontaktbox
KF
Kehlenfick (s.a. Deep Throat)
KF
Konfektion (Kleidergröße)
KG
wie KF
KFI
Keine finanziellen Interessen
KS
Klinksex (Doktorspiele von A bis Z)
KS
Kuschelsex
KV
Kaviar (Kot)

Lady / Madame
Dominante Frau / Domina
Lord / Sir
Dominanter Mann
LLL
Lack Leder Latex

M
Mann / Männlich
MM
Männer-Paar
mA
mit Aufnahme (Sperma, Pisse etc.)
MASO
Masochistisch
Master
Meister / Dominanter Mann
MFI
Mit fianziellen Interessen
MMF / MMW
Dreier mit zwei Männern und einer Frau
MFF / MWW
Dreier mit einem Mann und zwei Frauen
MS
Maschinen-Sex (Diverse elektrische Helferlein)

NEZ
Nur ernsthafte Zuschriften (erwünscht)
NR
Nichtraucher
NS
Natursekt
NT
Nichttrinker (kein Alkoholiker)

oA
ohne Aufnahme (kein Sperma usw. im Mund)
oBBB
ohne Bauch, Bart und Brille
OFI
Ohne finanzielle Interessen
ONS
One Night Stand
OS
Oralsex
OV
Oralverkehr
OW
Oberweite (Brustumfang)

p
passiv
PC
Pärchenclub
PPS
Parkplatzsex
PS
Peesex (feuchte Piss-Spiele)
PT
Partnertausch

Ras.
Rasiert (im Intimbereich)
RM
Rubensmodel / Angabe zur Figur bei kräftigeren Damen
RB
Rudelbumsen
RS
Rollenspiel(e)

SC
Swingerclub
SM
Sado-Maso
SS
Sperma schlucken
SSBBW
Super-Sized Big, Beautiful Woman (siehe BBW)
SUB
Unterwürfiger Sexpartner
SW
Sandwich (Eine/r muss dabei in die Mitte)
Switcher
Mal Dominant und mal Devot

T6 / Tel6
Telefonsex (siehe auch TS)
TF
Tittenfick
TG
Taschengeld
TGT
Treffen gegen Taschengeld
TS
Telefonsex
TS
Transsexuell
TT
Titt-Torture (etwas härter an den Brüsten)
TV
Transvestit

WX
Wichsen / Onanieren

XXX
Steht für SEX

ZA
Zungenanal
ZK
Zungenkuss

E6?

Was bedeutet E6?

Frage!

Hallo, kann jemand sagen, was die Begriffe COB und CIF im Angebot einer Escort-Dame bedeuten .

Hallo,

Hallo,

bei den Abkürzungen handelt es sich um spezielle Services:

COB: Cum On Body

CIF: Cum In Face

ZA ?

Wo ist ZA ?

;-)

ZA ???

Was bedeutet diese Abkürzung?

:)

Merci ...

"ZA" wurde soeben aufgenommen.

NK

Ich kenne den Begriff nur als KV...

Re: NK

Danke für den Hinweis. Ich habe KV dem Lexikon heute hinzugefügt.

Ich kenne "TK" lediglich als

Ich kenne "TK" lediglich als Abk. für "Treffpunkt Kellergewölbe". So bezeichnet sich z.B. ein bekanntes Schwulenlokal, das Gästehaus Ziegler" in Stuttgart.

Erotik-Hörbücher downloaden und genießen

Rezzi